Aktuell - Ältere Einträge

01.11.2016

 

Förderverein Waldbad Hermannsburg startet für die Sommersaison neuen Versuch

Die Mitglieder des Fördervereins Waldbad Hermannsburg e. V. berieten auf ihrer letzten Versammlung über Projekte und Veranstaltungem am und im Hermannsburger Waldbad.
Ganz oben auf der Tagesordnung stand allerdings die Frage, ob der Verein einen erneuten Versuch unternehmen soll, den Badebetrieb in den Sommermonaten des kommenden Jahres zu ermöglichen. Wenn dies nicht gelingt, würde das Waldbad wie in den beiden vorigen Jahren von Mai bis September geschlossen sein. In den beiden letzten Jahren hattte der Förderverein ebenfalls diese Absicht, aber sie ließ sich aufgrund mangelnder Fachkräfte nicht verwirklichen. Das Geld wäre ansonsten dafür vorhanden gewesen..
Es war uns nicht möglich auch nur eine Fachkraft für unseren Badebetrieb zu finden. Der Arbeitsmarkt in Sachen Fachangestellte für Bäderwesen ist so gut wie leergefegt, stellte der Vereinsvorsitzende Frank Huchler auf der Mitgliederversammlung nochmals fest.
Einstimmig beschloss die Mitgliederversammlung, es für das kommende Jahr jedoch noch ein letztes Mal zu versuchen. Dafür sollten frühzeitig noch in diesem Jahr entsprechende Stellenangebote u. a. über das Internetportal der Agentur für Arbeit geschaltet werden.
Sollte sich der Sommerbetrieb erneut nicht umsetzen lassen, wird der Verein dann seine Aktivitäten vornehmlich auf die Durchführung bzw. Unterstützung von Veranstaltungen im Schwimmbad und um das Schwimmbad herum ausrichten.
Eine konkrete Maßnahme wurde auf der Versammlung dann auch sogleich beschlossen:
Für anerkannte Flüchtlinge, die an Schwimmkursen im Hermannsburger Waldbad teilnehmen, übernimmt der Förderverein die Kosten für die Eintrittsgelder. Gleiches gilt auch für Personen welche die Flüchtlinge zum Beispiel als Dolmetscher, Aufsichtspersonen oder aus vergleichbaren Gründen begleiten.
Der Verein übernimmt ebenfalls die Kosten für den Schwimmbadeintritt bei Kindern und Jugendlichen aus Haushalten von ALG II-Empfängern.
Nähere Informationen sind über die Internetseite des Vereins „www.waldbad-hermannsburg.de“ abrufbar [Anm.: Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt].

14.09.2016

Einladung zur

Mitgliederversammlung

am Freitag, 30.09.2016 um 19:00 Uhr

im

Restaurant May Mei, Junkernstraße 1

 

Liebes Mitglied des Fördervereins Waldbad Hermannsburg,

die Gemeinde Hermannsburg nimmt die Tage den Badebetrieb des Hermannsburger Waldbades wieder auf.

Wir wollen uns auf unserer kommenden Mitgliederversammlung hauptsächlich damit beschäftigen, ob bzw. wie wir uns als Förderverein an diesem Badebetrieb beteiligen wollen.

Weitere Punkte können der Tagesordnung entnommen werden.

Ich würde mich freuen, wenn ich Euch am 30.09.2016 möglichst zahlreich begrüßen darf.

Frank Huchler

(Vorsitzender)

  

Tagesordnung

Mitgliederversammlung 30.09.2016

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Berichte des Vorstands

3. Kleiner Kassenbericht

4. Projekte und Veranstaltungen am/im Waldbad.

    Weitere Ideen, wie der Förderverein das Schwimmbad, den Badebetrieb

    unterstützen kann.

5. Papiercontainer

6. Fragen und Anregungen

7. Schlusswort

04.05.2016

Förderverein Waldbad Hermannsburg e. V.
Frank Huchler
Wilhelm-Ottermann-Weg 11
29320 Südheide – Hermannsburg
 

 

An die Mitglieder unseres Fördervereins,

 

wie es sich im Herbst des vergangenen Jahres schon abzeichnete, und auf unserer Jahreshauptversammlung im Februar diesen Jahres dann zur Gewissheit wurde: Fachkräfte für unseren Sommerbadebetrieb zu finden wird wieder extrem schwierig werden.

 

Für uns war es nicht nur schwierig, für uns war es dann trotz aller Mühen leider unmöglich, Fachkräfte für unsere angedachte Badesaison Sommer 2016 zu finden.

Personen, die wir angesprochen hatten, standen uns nicht zu Verfügung.

Personen die uns ansprachen, fehlten leider die nötige Qualifikationen.

 

Um es kurz zu machen:

Wegen fehlenden Fachpersonals kann der Förderverein Waldbad Hermannsburg e. V. auch dieses Jahr keinen Sommerbetrieb unseres Schwimmbades durchführen.

 

Ich finde diese Situation extrem unbefriedigend und enttäuschend.

Die Gemeinde bzw. die Wirtschaftsbetriebe Südheide sind von mir informiert worden.

 

Ich hätte gerne bessere Nachrichten verbreitet.

 

Gruß

 

Frank Huchler

(1. Vorsitzender)

10.01.2016

Einladung zur

 Jahreshauptversammlung 2016

am Donnerstag, 04. Februar um 19:00 Uhr

im

Restaurant May Mei, Junkernstraße 1

 

Liebes Mitglied des Förderverein Waldbad Hermannsburg,

noch im alten Jahr habe ich in einem Mitgliederbrief über unsere Vorbereitungen zur Durchführung eines Sommerbetriebes des Waldbades im Jahr 2016 berichtet. Bisher hat das jedoch noch zu keinen konkreten Ergebnissen geführt, so dass wir wie im vergangenen Jahr vor dem Problem stehen, die notwendigen Fachkräfte für den Badebetrieb zu finden, was angesichts des Fachkräftemangels unser unserer kurzen Saisonzeit schwierig sein wird.

Als Reaktion auf den erwähnten Mitgliederbrief hat ein Mitglied einen Antrag auf Auflösung des Vereins gestellt, über den auch formell auf der Jahreshauptversammlung abzustimmen ist.

Außerdem ist aufgrund einer Aufforderung des Finanzamtes Celle aus formellen Gründen eine sprachliche Präzisierung der Satzung erforderlich, worüber auch zu beschließen ist.

In unserer ansonsten unauffälligen Tagesordnung begründen diesen beiden oben genannten Tagesordnungspunkte ein besonderes Interesse, dass möglichst viele Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung dabei sind, um über die zukünftige Arbeit unseres Vereins zu beraten.

Ich würde mich daher freuen, wenn ich Euch am 04.02.2016 möglichst zahlreich begrüßen darf und verbleibe mit einem

„wir sehen uns“

 

Frank Huchler

(Vorsitzender)


Tagesordnung

Jahreshauptversammlung 04.02.2016
 

1.  Eröffnung und Begrüßung

2.  Berichte des Vorstands

3.  Kassenbericht

4.  Bericht der Kassenprüfer

5.  Entlastung des Vorstandes

6.  Zukunft Förderverein hier u. a. Abstimmung über Antrag auf Auflösung des Vereins

7.  Anpassung der Satzung (Geänderter Entwurf siehe Homepage
     www.waldbad-hermannsburg.de)

8.  Wahl des Vorstandes

9.  Wahl der Kassenprüfer

10.Berichte aus den Arbeitsgruppen

11.Fragen und Anregungen

 

21.12.2015

Förderverein Waldbad Hermannsburg e. V.
Frank Huchler
Wilhelm-Ottermann-Weg 11
29320 Hermannsburg


Liebe Mitglieder im Förderverein Waldbad Hermannsburg,

der Vorstand wünscht Ihnen/Euch ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest und alles Liebe und Gute für das kommende Jahr.
Auf dass möglichst viele Ihrer/Eurer Wünsche und Erwartung in den nächsten Tagen bzw. in den kommenden Monaten in Erfüllung gehen.
Vor allem an das Wichtigste - Gesundheit und Wohlbefinden - sei hierbei gedacht.

 

Ich möchte meine Wünsche an Sie/Euch aber auch zum Anlass nehmen, einen von mir schon lange zu schreibenden „Sachstandsbericht“ nun endlich mal unter die Mitglieder zu bringen.

 

Zuallererst darf ich berichten: Unser Förderverein ist Gesund.
Finanziell stehen wird auf einer gesunden finanzielle Basis. Es sind genügend Mittel vorhanden, um einen Sommerbetrieb – Badesaison 2016 – durchführen zu können.
Diese gute Kassenlage ist hauptsächlich dem Umstand zu verdanken, dass wir 2015 keinen Badebetrieb in den Sommermonaten durchführen konnten.
Uns fehlten die, in unseren Augen für einen solchen Betrieb notwendigen, Fachkräfte.
Auf unsere Aufrufe und Stellenausschreibungen hatten sich keine geeigneten Person gemeldet.

 

Um zukünftig mit unserem Vorhaben im Waldbad Hermannsburg den Sommerbadebetrieb durchführen zu können, nicht wegen Fachkräftemangel zu scheitern, hatten wir in diesem Jahr viele Gespräche mit unserer Gemeindeverwaltung bzw. den Wirtschaftsbetrieben Südheide geführt.
(Im weiteren Text möchte ich zusammenfassend für die Gemeindeverwaltung und die Wirtschaftsbetriebe, den Begriff Verwaltung verwenden)

 

Erste Gespräche, mit dem Hauptthema Fachkräftemangel, fanden schon kurz vor den Sommerferien statt. Schnell konnten wir uns der Zusage erfreuen, dass uns die Verwaltung bei der Gewinnung von Fachkräften unterstützen wird. Im Besonderen wurde sogar soweit gedacht, auf die schon im Waldbad Hermannsburg beschäftigten Fachkräfte zurückzugreifen.
Diese Fachkräfte müssten natürlich gefragt werden, ob eine Bereitschaft zur Mitarbeit für den Förderverein überhaupt besteht. Zusätzlich müsste auch die Abkömmlichkeit geprüft werden, weil die entsprechenden Fachkräfte in den Sommermonaten ja in Faßberg tätig sind.

 

Weiterführende Treffen zwischen unserem Förderverein und Verwaltung wurden für die Zeit nach den Sommerferien angesetzt.
Bis dahin wollte und konnte die Verwaltung ihrer Zusage der Hilfe dann umsetzten.
Die Frage der Abkömmlichkeit wurde schnell geklärt. Die Fachkräfte können in ihrer Freizeit für uns tätig sein.
Die Frage der Mitarbeit der Fachkräfte wurde dann im Herbst durch die Verwaltung per direkter Abfrage bei den Betroffenen geklärt. Alle vier Fachkräfte im Hermannsburger Waldbad erklärten ihre Bereitschaft für den Förderverein in der Sommersaison 2016 tätig zu werden!
Prima!
Es erspart uns die Mühe fremdes Fachpersonal finden zu müssen, welches dann auch noch in die Besonderheiten des Hermannsburger Waldbades eingearbeitet werden müsste.

 

Bei zwei weiteren Gesprächen mit der Verwaltung hatten wir dann von Seiten unseres Fördervereins unsere Erwartungen und unsere Möglichkeiten für die kommende Saison dargelegt.
Es passte aber alles zusammen. Wieder Prima!

 

Jetzt stand nur noch ein Treffen, ein Gespräch bei einem kleinen gemeinsamen Essen, mit den vier Fachkräften auf dem Programm.
Hierbei sollten nur noch ein paar Details abgeklärt werden...

 

...als von der Verwaltung der Anruf kam, Frau Gietz hätte im Rathaus, schriftlich aber ohne Begründung, im Namen der drei anderen Fachkräfte, für diese die Bereitschaft zur Mitarbeit zurück gezogen - Sich selbst von der Nichtbereitschaft aber ausgenommen.

Ich suchte dann zwei, drei Tage später das Gespräch mit, egal welchem der vier Fachkräfte, im Schwimmbad. Angetroffen hatte ich Frau Gietz.
Meine Nachfrage nach Gründen der Absage wollte sie nicht beantworten. Überhaupt verlief das Gespräch von ihrer Seite sehr unfreundlich. Ich habe das Gespräch dann höflichst beendet.
Konnte aber aufgrund dieses Gesprächs nun davon ausgehen, dass die Absage der Mitarbeit auch Frau Gietz mit einschließt.

 

Ein später geführtes Gespräch, welches ich dann mit Frau Glagla, der vierten Fachkraft, führen konnte, hatte ergeben, dass weder unerfüllte finanzielle Vorstellungen noch mögliche Arbeitsbedingungen Grund der Absage durch die vier Fachkräfte waren. Für die ursprüngliche drei Mitarbeiter wurde das Argument „im Sommer 2016 keine Zeit zur Mitarbeit zu haben“ genannt.
Die Gründe von Frau Gietz sind mir weiterhin unbekannt.

Zu dem Gespräch bei einem kleinen Essen ist es dann logischerweise nicht mehr gekommen.

 

Durch die Absage der vier Fachkräfte ist uns für den Moment ein wesentlicher Baustein ,der uns den kommenden Sommerbetrieb ermöglicht hätte, weggefallen.
Es bleibt uns somit auch 2016 wieder nur die Möglichkeit, über Aushänge, Stellenausschreibungen o. ä. Fachkräfte zu finden...

Darüber – und wie es sonst weitergehen soll und kann – wollen wir uns Ende Januar im Rahmen einer Mitgliederversammlung beraten.
Zu dieser Versammlung werden wir zeitnah einladen.

 

Ich bedaure keine besseren Nachrichten versenden zu können

und verbleibe nochmals
mit einem Wunsch
auf frohe, besinnliche Weihnachten und einem erfolgreichen 2016!

Für den Vorstand
 

Frank Huchler

23.04.2015

 

Mitteilung

 

Mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass der Förderverein Waldbad Hermannsburg sein Ziel, in der kommenden Sommersaison wieder das Waldbad zu betreiben, nicht erreichen kann.


Uns fehlen zur Durchführung dieses Vorhabens die nötigen Fachkräfte. Auf unsere Stellenangebote „Fachangestellte/r für Bäderwesen“, welche wir seit Monaten bei der Jobbörse der Agentur für Arbeit und über die regionale Presse veröffentlicht hatten - und sogar mit einer mehrwöchige Plakataktionen beworben haben - haben wir keine einzige geeignete Bewerbung erhalten.

 

Somit bleibt das Hermannsburger Waldbad mindestens in der Zeit vom 15. Mai bis 15. September 2015 geschlossen.

 

Da sich das Problem, Fachkräfte für das Waldbad zu finden, auch in Zukunft nicht verringern wird, sieht sich der Förderverein Waldbad gezwungen, sein Konzept „Badebetrieb in der Sommersaison durch den Förderverein“ zu überdenken.

 

Dazu wird es in Kürze eine Mitgliederversammlung geben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Huchler

(Vorsitzender)

 

10.03.2015

Neuer Standort für den Altpapiercontainer

 

Voraussichtlich ab Samstag, den 21. März 2015, ist unseren Altpapiercontainer nicht mehr an dem "Schlaglochweg" zwischen dem ehemaligen Waldhotel und den Tennisplätzen zu finden.

 

Der Container wird dann zukünftig auf dem Parkplatz neben dem Waldbad (Parkplatz, linke Seite, neben den dort schon stehenden Altglascontainern) stehen.

An den Annahmezeiten (Samstags, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr) ändert sich nichts.

 

Wir freuen uns über rege Altpapieranlieferungen.

 

Gruß

Frank Huchler

 

27.01.2015


Wir suchen:

  • Fachangestellte für Bäderbetriebe (Voll- oder Teilzeit)
  • Rettungsschwimmer / Badeaufsichten (Ehrenamtspauschale oder 450-€-Basis)
  • Reinigungskräfte (Ehrenamtspauschale oder 450-€-Basis)


Nähere Informationen sind beim Vorsitzenden des Vereins, Frank Huchler, unter

E-Mail: huchler-hermannsburg@gmx.de
oder
Telefon: 01520-2085827

zu erhalten.

23.01.2015

Sommerbetrieb im Hermannsburger Schwimmbad wahrscheinlich

Förderverein Waldbad lädt zur Mitgliederversammlung

 

Der Förderverein Waldbad Hermannsburg lädt seine Mitglieder für Montag, den 16. Februar 2015 zu einer Mitgliederversammlung ein.

Hauptthema: Der Sommerbetrieb des Hermannsburger Waldbades.

Nachdem das Bad im vergangenen Sommer geschlossen bleiben musste, plant der Förderverein das Bad in diesem Jahr wieder in den Sommermonaten zu öffnen. „Dabei ist die größte Herausforderung geeignetes Fachpersonal zu finden“ so der der Vorsitzende, Frank Huchler. „Insbesondere brauchen wir eine hauptamtliche Fachkraft für Bäderwesen. Darüber hinaus suchen wir aber auch Reinigungspersonal und Rettungschwimmer als Badeaufsichten.“ Wer an einer dieser Tätigkeiten Interesse hat, kann sich über die Internetseite des Vereins (www.waldbad-hermannsburg.de) mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Die weitere Tagesordnung der Mitgliederversammlung ist ebenfalls auf dieser Internetseite einzusehen.

18.01.2015

Förderverein Waldbad Hermannsburg

Vorstand

 

Einladung zur

Mitgliederversammlung

am Montag, 16. Februar um 19:00 Uhr

im

Restaurant May Mei, Junkernstraße 1

 

Liebes Mitglied des Förderverein Waldbad Hermannsburg,

wir können uns dieses Jahr wieder darauf vorbereiten, den Sommerbetrieb des Hermannsburger Waldbades als Vereinsbad durchzuführen!! Gespräche mit der Gemeinde bzw. den Wirtschaftsbetrieben Südheide haben wir in dieser Richtung

schon geführt. Der Status „Vereinsbad“ bedeutet wieder, dass wir theoretisch keine ständigen Schwimmbad-Fachkräfte zur Durchführung des Badebetriebes benötigen.

Es reicht, wenn die Wasseraufsicht durch DLRG-Rettungsscheininhaber „Silber“ gewährleistet wird. Somit reicht es aus, wenn entsprechende Mitglieder unseres Fördervereins, Schwimmtrainer von Sportvereinen oder DLRG-Übungsleiter die Badegäste, bzw. Lehrkräfte ihre Schüler beaufsichtigen.

Eine Anwesenheit von Schwimmbad-Fachkräften wäre nur noch für die Kontrolle der

Schwimmbadtechnik nötig. Trotzdem hält es der Vorstand für angebracht, mindestens einen vollwertigen Arbeitsplatz mit einer Schwimmbad-Fachkraft zu besetzen.

Wir werden daher ab sofort über die verschiedensten Wege bekannt geben, dass wir für die kommende Saison Schwimmbad-Fachkräfte suchen. Gleiches gilt auch Reinigungskräfte.

Es gibt somit viel zu tun um die kommende Saison vorzubereiten. Ich würde mich daher freuen, wenn ich Euch am 16.02.2015 möglichst zahlreich begrüßen darf

und verbleibe mit einem „wir sehen uns“


Frank Huchler

(Vorsitzender)

 

Tagesordnung

Mitgliederversammlung 16.02.2015

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Berichte des Vorstands

3. Kassenbericht

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstandes

6. Berichte aus den Arbeitsgruppen

7. Sommerbetrieb 2015 / dazu weitere Veranstaltungen und Aktionen

8. Fragen und Anregungen

9. Schlusswort

Der Förderverein stellt seine Plakate vor
Der Förderverein stellt seine Plakate vor

23.10.2014


Erste Schritte für den Badebetrieb Sommer 2015

 

Der Förderverein Waldbad Hermannsburg hat auf seiner Mitgliederversammlung über die anstehenden Vorbereitungen zur nächsten Sommersaison beraten. Neben den Beratungen über die personelle und finanzielle Ausstattung  für den Badebetrieb ging es um die weiteren  notwendigen Schritte. Als nächstes stehen  für Anfang November vorbereitende Gespräche mit den Wirtschaftsbetrieben Südheide im Terminkalender, um zu klären wann und wie das Waldbad für die kommende Sommersaison von Förderverein übernommen werden kann. Danach kann dann mit der Suche nach geeignetem Fachpersonal für Badeaufsicht und Reinigung begonnen werden.

Neben der Vorbereitung für den Badebetrieb stand das Thema der Öffentlichkeitsarbeit auf der Tagesordnung.  Um auf das Waldbad und dessen Angebot aufmerksam zu machen und damit vielleicht den einen oder die andere zum Besuch des Schwimmbades anzuregen, hat der Förderverein eine Plakataktion in Hermannsburg gestartet. „Diese Aktion werden wir in den kommenden Wochen und Monaten ausbauen“ so der Vorsitzende des Fördervereins, Frank Huchler. „Wir werden die Plakate für eine längere Zeit im Gemeindegebiet aufstellen und bei Bedarf mit weiteren Informationen versehen“. So soll auf kommende Veranstaltungen des Vereins hingewiesen werden. Gleichzeitig sollen die Mitbürger eingeladen werden sich im Förderverein in Form einer Mitgliedschaft oder tätiger Mithilfe zu engagieren, sei es bei der Pflege und Verschönerung der Außenanlagen oder bei der Betreuung des Altpapiercontainers, dessen Erlös dem Verein und damit dem Bad zugutekommt.


17.09.2014 


Einladung zur

Mitgliederversammlung

am Freitag, 17. Oktober um 19:00 Uhr

im

Restaurant May Mei, Junkernstraße 1

 

 

Liebes Mitglied im Förderverein Waldbad Hermannsburg,

 

kurz nach den Sommerferien haben sich Teile des Vorstands mit den Mitgliedern zusammengesetzt, die auf unserer letzten Jahreshauptversammlung ihre Unterstützung des Vorstands bzw. ihre Mitarbeit bei zukünftigen Aktionen des Fördervereins angeboten haben.

 

Die Ergebnisse dieser Zusammenkunft, aber auch die gute Nachricht, dass wir im kommenden Jahr als Förderverein wohl wieder einen Badebetrieb im Sommer leisten können, wollen wir auf unserer kommenden Mitgliederversammlung vorstellen.

 

Ein Ergebnis möchte ich hier aber schon mal vorwegnehmen.

Wir haben uns ausführlich Gedanken um Werbung für den Förderverein im Besonderen und für unser Schwimmbad im Allgemeinen gemacht.

Eine erste Idee steht kurz vor der Umsetzung. So werden wir an Anfang/Mitte Oktober per Werbeplakate auf die Arbeit unseres Fördervereins bzw. schon auf den möglichen Badebetrieb 2015 aufmerksam machen. Es kann sein, dass die ersten Plakate bis zu unserer Mitgliederversammlung schon in Hermannsburg stehen.

Also -  Augen aufhalten und überraschen lassen.

 

Ich freue mich darauf, am 17. Oktober 2014 möglichst Viele von uns begrüßen zu dürfen und verbleibe mit einem

„wir sehen uns“

 

Frank Huchler

(Vorsitzender)

 


Tagesordnung 

Mitgliederversammlung 17.10.2014


1.Eröffnung und Begrüßung

2.Berichte des Vorstands

3.Kassenbericht

4.Berichte aus den Arbeitsgruppen

5.Sommerbetrieb 2015

6.Fragen und Anregungen

7.Schlusswort    

 

14.09.2014

 

Das Waldbad öffnet wieder am 15.09.2014

12.05.2014

 

2014 findet kein Sommerbetrieb statt. Letzter Öffnungstag ist der 14.05.2014.

26.03.2014

 

Einladung zur

Jahreshauptversammlung 2014

am Montag, 14. April um 19:00 Uhr

im

Restaurant May Mei, Junkernstraße 1

 

Liebes Mitglied des Förderverein Waldbad Hermannsburg,

 

nach einem erfolgreichen Sommerbetrieb im vergangenen Jahr, war unser Förderverein schon recht bald nach Beendigung des besagten Badebetriebs mit der Gemeinde Hermannsburg bzw. den Wirtschaftsbetrieben Südheide im Gespräch, wie der Sommerbetrieb 2014 aussehen könnte.

 

Hierbei wurde jedoch recht schnell klar, das weniger die Frage „wie“, sondern eher die Frage „ob“ ein Sommerbetrieb durch den Förderverein im Jahr 2014 möglich sein wird, eine Rolle spielt. Unsere Kassenlage lässt dieses Jahr den Sommerbetrieb unseres Waldbades durch den Förderverein leider nicht zu.

 

Wir haben zusammen mit den Wirtschaftsbetrieben trotzdem nach Möglichkeiten gesucht, einen Sommerbetriebs 2014 zu verwirklichen. Unser Förderverein hat dabei den Wirtschaftsbetrieben die verschiedensten Ideen, wie ein Sommerbetrieb trotz unserer Kassenlage möglich sein könnte, vorgeschlagen. Leider gab es für jeden unserer Ideen einen Gegengrund, der die jeweilige Idee unverwirklichbar machte. Zuletzt gab es dann noch sich neu ergebene Gespräche und somit eine Hoffnung, Finanzmittel über Dritte zu erhalten – aber auch diese Möglichkeit stellte sich als nicht tragfähig heraus.

 

Wir wollen nun auf unserer Jahreshauptversammlung mit Euch beraten wie es weitergehen soll.

 

2014 findet kein Sommerbetrieb statt - was ist mit den kommenden Jahren?

Welche Möglichkeiten haben wir zukünftig, Schwimmbad-Sommerbetriebe durchzuführen.

 

Wie wollen wir uns ab 2015 in der dann neuen Gemeinde Südheide positionieren.

 

Wir haben da schon einige Ideen die wir mit Euch gerne besprechen wollen…

 

Wie Ihr seht, stehen wir auch in diesem Jahr, wenn auch ohne Sommer-Badebetrieb, interessanten und anspruchsvollen Herausforderungen gegenüber.

 

Ich würde mich daher freuen, wenn ich Euch am 14. April 2014 möglichst zahlreich begrüßen darf und verbleibe mit einem

 

„wir sehen uns“

 

Frank Huchler

(Vorsitzender)

 

  

 

Tagesordnung

Jahreshauptversammlung 14.04.2013

 
1.Eröffnung und Begrüßung
2.Berichte des Vorstands
3.Kassenbericht
4.Bericht der Kassenprüfer
5.Wahl der Kassenprüfer
6.Berichte aus den Arbeitsgruppen
7.Zukunft Förderverein Waldbad und Sommerbetriebe
8.Fragen und Anregungen
9.Schlusswort

Einladung als pdf-Dokument
FöV JHptV 2014 einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.4 KB

02.01.2014

Mitteilung der Gemeinde Hermannsburg

 

Neue Eintrittspreise für Schwimmbäder

Die Eintrittsentgelte für die Bäder in Hermannsburg und Unterlüß werden zum 01.01.2014 angepasst. Dieses hat die Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsbetriebe Südheide GmbH in ihrer letzten Sitzung Anfang Dezember beschlossen. Durch diese Neuregelung werden unter anderem die Entgelte für beide Schwimmbäder harmonisiert.Nachdem die letzten Preiserhöhungen für das Hermannsburger Schwimmbad im Jahre 2002 und für das Unterlüßer Bad im Jahre 2003 stattgefunden haben, war eine Anpassung nach nunmehr über 10 Jahren unausweichlich. Neben dem Eintrittsgeld wird jeder Badbesuch in Hermannsburg derzeit mit einem Betrag von rund 7,70 € durch die öffentliche Hand bezuschusst. Vor allem durch die erheblichen Anstiege der Energiekosten in den letzten 10 Jahren ist eine Erhöhung der Eintrittspreise unvermeidbar. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.


Die Eintrittspreise für beide Bäder werden mit Wirkung vom 01.01.2014 wie folgt festgesetzt:

 

Erwachsene Hermannsburg Unterlüß
Einzeleintritt 3,50 € nicht angeboten
10er Punktekarte 30,00 € 30,00 €
50er Punktekarte
auslaufend bis 31.12.2015
110,00 € nicht angeboten
Jugendliche    
Einzeleintritt 2,50 € nicht angeboten
10er Punktekarte 20,00 € 20,00 €
50er Punktekarte
auslaufend 31.12.2015
80,00 € nicht angeboten
 

09.09.2013

 

Das Waldbad öffnet wieder am 16.09.2013.

08.08.2013

 

Ab 15.08.2013 ist das Waldbad wegen Renovierungsarbeiten voraussichtlich für 4 Wochen geschlossen.

 

16.07.2013

 

Wegen eines technischen Defektes bleibt das Waldbad heute geschlossen.

 

04.07.2013

Förderverein Waldbad Hermannsburg e. V.

Frank Huchler 

 

Hallo Mitglieder des Fördervereins Waldbad Hermannsburg, 

 

unser Förderverein nutzt in diesen Monat an zwei Stellen in Hermannsburg die Gelegenheit sich den Hermannsburger erneut – oder besser: weiterhin - vorzustellen.

  

1.

Die Firma Hoyer (Öl und sonstige Brennstoffe) hat unserem Verein eingeladen, sich in den Hermannsburger Geschäftsräumen der Firma, Celler Straße 2, vorzustellen bzw. zu präsentieren.

 

Aus diesem Grund habe ich dort am Montag zwei Stellwände aufgebaut und mit Informationen über unseren Förderverein versehen.

  

Anlässlich ihres einjährigen Geburtstages, ihrer einjährigen Präsenz in Hermannsburg, hat sich die Firma Hoyer in diesem Monat eine besondere Aktion ausgedacht.

 

Von jeder im Juli eingegangenen Öl-Bestellung, wird uns ein bestimmter Betrag gespendet.

 

Damit soll unser Verein finanziell in seiner Arbeit unterstützt werden. 

 

2.

Das schon angekündigte „Schaufenster des Monats“, im „Kurzweil“, Handarbeiten/Schulbedarf, Billingstraße 5, ist auch fertig (Foto s. u.). 

 

Gruß

 

Frank Huchler

 

Schaufenster des Monats
Schaufenster des Monats

28.06.2013

Förderverein Waldbad Hermannsburg

Frank Huchler

 

Liebes Mitglied,

 

hier eine kleine Erinnerung:

 

Unser Förderverein feiert am Sonntag, dem 7. Juli 2013, sein Bergfest anlässlich der laufenden Badesaison.

 

Mit diesem Fest will sich der Förderverein natürlich auch ein wenig selber feiern.

Nach dieser bislang erfolgreichen ersten Halbzeit der Badesaison haben wir uns das verdient!

 

Um unser Bergfest ebenso erfolgreich zu veranstalten, hat der Vorstand zwei Bitten bzw. Wünsche:

 

  • Wir suchen noch Mitglieder die Interesse haben beim Kaffee- und Kuchenstand bzw. am Grill zu helfen.

und

  • Wir suchen noch die ein oder andere Bereitschaft zur Kuchenspende um unsere Kaffeetafel reichhaltig zu bestücken.

 

Rückmeldungen bitte ich an mich zu geben.

 

Mit vielen Grüßen

Frank Huchler

 

15.06.2013

Förderverein Waldbad Hermannsburg e.V.

Frank Huchler

 

An die Mitglieder

 

Wer hat Interesse einen Roboter durch die Schwimmbecken vom Waldbad zu lenken?!

 

Die Mitglieder des Vorstands organisieren nicht nur den Betrieb des Schwimmbades und weiterer Veranstaltungen. Sie sind auch aktiv in die Durchführung der Wasseraufsicht und Reinigung des Waldbades eingebunden.

 

Besonders die wöchentliche Reinigung der Schwimmbecken mit Hilfe eines Unterwassersaugers begeistert den Vorstand. Wir wollen dieses Vergnügen den Mitgliedern des Fördervereins aber nicht vorenthalten.

 

Daher bieten wir interessierten Mitgliedern, welche die nötige Zeit und etwas technisches Interesse mitbringen, an, sich an diesem Gerät zu versuchen!

Die Handhabung diese Unterwassersaugers ist ganz einfach.

 

Wer möchte, kann den Unterwassersauger manuell per Fernbedienung durch das Wasser steuern - oder aber den Sauger per Automatik durch das Wasser fahren lassen, sich selber zurücklehnen, ein gutes Buch lesen, Kaffee trinken und darauf achten, wann der Sauger bei seiner Zickzack-Fahrt durch das Becken das andere Beckenende erreicht hat.

 

Wer also Interesse an dieser Aufgabe hat, kann sich bei mir melden. Ich führe gerne eine kleine Schulung durch.

 

Gruß

 

Frank Huchler

 

 

10.06.2013

EINLADUNG

 

zum „Bergfest“

am Sonntag, den 07. Juli 2013 ab 15:00 Uhr

 

Liebes Mitglied,

 

seit dem 15. Mai betreibt unser Förderverein nun schon das Hermannsburger Waldbad – und bis unsere Zeit für dieses Jahr als Betreiber des Schwimmbads am 14. August endet, ist es auch noch eine Weile hin.

 

Wir möchten daher in der besten Sommersaison ein Bergfest feiern und uns bei der Gelegenheit bei all denen bedanken die unseren Schwimmbad-Betrieb ermöglichen.

 

Daher laden wir Euch als Mitglieder des Fördervereins und alle Freunde des Hermannsburger Waldbades zu diesem Fest ein.

 

Für die Kinder führen wir bei freiem Eintritt ab 15:00 Uhr einen Spielenachmittag im Schwimmbad durch.

 

Auf der Sommerterrasse bieten wir Kuchen, Kaffee und weitere Getränke an, und werden dort auch ab 17:00 Uhr den Grill anwerfen.

 

Kommt vorbei und bringt Freunde mit...

 

Bis dann

 

Frank Huchler

 

07.05.2013

Förderverein Waldbad Hermannsburg e.V.
Wilhelm-Ottermann-Weg 11
29320 Hermannsburg

Frank Huchler
E-Mail: huchler-hermannsburg@gmx.de

+++ Pressemitteilung+++

Betreiberwechsel beim Waldbad Hermannsburg

Am 14. Mai ist es wieder soweit. Dann beenden die Wirtschaftsbetriebe Südheide ihren Betrieb des Hermannsburger Waldbades und übergeben die betriebliche Verantwortung für die kommenden drei Monate an den Förderverein Waldbad Hermannsburg e.V.

Der Förderverein wird somit das Schwimmbad ab Mittwoch, den 15. Mai bis zum Mittwoch, den 14. August 2013 als Vereinsbad betreiben. Damit der Betrieb durch den Förderverein möglich ist, hat der Vereinsvorstand am vergangenen Montag eine eigene hauptamtliche Fachkraft für Bäderwesen angestellt.

„Vereinsbad“ bedeutet – so erklärt Frank Huchler, der Vorsitzende des Fördervereins, dass die Nutzung des Schwimmbads, bei Zahlung des unverändert gebliebenen Eintrittspreises, allen Vereinsmitgliedern möglich ist.

Darüber hinaus ist die Nutzung des Schwimmbades aber auch Nichtmitgliedern möglich:

Der Förderverein bietet den Gästen des Waldbades, die bisher noch nicht Mitglied im Verein sind, für die kommende dreimonatige Badesaison eine Mitgliedschaft für 5 € (statt 12 € regulärer Jahresbeitrag) an.

Für Touristen gibt es die Möglichkeit eine sogenannte Tagesmitgliedschaft im Förderverein für 1 € pro Person und Tag beim Aufsichtspersonal im Schwimmbad zu erwerben.

„Wir freuen uns, für die Einwohnern und Einwohnerinnen von Hermannsburg und Gästen dieses Jahr wieder die Möglichkeit geschaffen zu haben, das Hermannsburger Schwimmbad nutzen zu können.“ So der Vereinsvorsitzende. „Wir werden die Öffnungszeiten so gestalten, dass besonders die Frühschwimmer Werktags das Schwimmbad zu ihren gewohnten Zeiten nutzen können. Ab 14:00 Uhr bis wahrscheinlich 20:00 Uhr ist das Schwimmbad dann, zu mindestens von Dienstag bis Freitag, ebenfalls geöffnet. An den Wochenenden wollen wir das Bad durchgängig von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen. Der Montagnachmittag ist für die DLRG reserviert. Eine genaue Übersicht der Öffnungszeiten wird am Schwimmbad noch ausgehängt. An Pfingstsonntag und –montag bleibt das Schwimmbad geschlossen.